Das Entwicklungslabor

Nachdem das Kopierpapier ausreichend belichtet worden ist, geht der Kopist damit in das Entwicklungslabor. Der Abzug wird nun ausreichend gewässert und danach während etwa zehn Minuten in ein Tonungsbad gelegt, um den Sepiaton zu erzielen, der nobel wirkt und die Haltbarkeit des Bildes zu verbessert. Danach wird das Foto im Hyposulfit fixiert, nochmals gründlich gewässert und schliesslich zum Trocknen an einem geeigneten Ort aufgehängt.

Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.