Vincent Perez - Identitäten

Vincent Perez - Identitäten

Vom 7. November 2019 bis 26. Januar 2020

 

Schauspieler und Regisseur, Leiter des Festivals Les Rencontres du 7e art in Lausanne, Vincent Perez ist auch Fotograf.  1964 in Lausanne geboren, wurde er als Jugendlicher leidenschaftlicher Fotograf. Er besuchte die Fotoschule Vevey und begann seine Lehre bei einem Profi aus Lausanne. Vincent Perez wandte sich dann dem Drama und der Komödie zu und spielte unter der Leitung der größten Regisseure.

In den 90er Jahren kehrte der Schauspieler zur Fotografie an Filmsets, in der Welt des Tanzes, in den Arbeitervierteln von Paris und Russland zurück. Seine Porträts stellte er 2014 in den Rencontres de la photographie d'Arles aus, 2017 dann in der Maison européenne de la photographie de Paris. Die im Schweizer Kameramuseum präsentierten Porträts stammen aus dieser jüngsten Ausstellung. Sie begleiten die Präsentation des 100-jährigen Bestehens von Pentax, einer renommierten Marke, deren Botschafter Vincent Perez ist. Der Fotograf arbeitet mit einer mittelformatigen digitalen Pentax 645 Z mit einem 55 mm Objektiv und oft einem Ringblitz.

Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.