[fr]

Fotografen; Spiegelblicke

Indem er auswählt, was zum Bild wird, öffnet uns der Blick des Fotografen die Tür zu einer Welt, deren Augenzeuge er ist, durch die er uns aber auch führt. Seit ihren Anfängen dokumentiert die Fotografie jede menschliche Aktivität und verschafft uns Einblick in deren Gesten, Gesichter und Orte.

Was geschieht, wenn dieser Blick hinter die Kulissen schweift? Was beschliesst er, zu zeigen? Wie nimmt der Fotograf sich selbst wahr und wie erkundet er seine eigene Tätigkeit oder diejenige seiner Berufskollegen?

Neben seiner eigentlichen Berufung, ein technologisches Kulturerbe zu bewahren, gilt das Interesse des Kameramuseums auch Bildern, die das Leben von Fotografen darstellen. Dabei geht es darum, nicht nur die Erinnerung an ihr Handwerk und ihre Techniken festzuhalten, sondern auch die Beziehungen zu ihren Sujets und ihrer Kundschaft in den jeweiligen Umgebungen. Bilder von Fotografen in Aktion, Porträts und Selbstporträts bilden eine reichhaltige, vielfältige Ikonografie. Sie zeigen die Entwicklung des Berufs im Laufe der Zeit auf, wie er sich neuen Zwängen und Situationen anpasst und sich mit dem technischen Fortschritt wandelt. Parallel dazu beeinflussen diese tief greifenden Veränderungen auch die gesellschaftliche Nutzung des Mediums Fotografie. Ein gemischter Kreis von privaten Anwendern erscheint und verschwindet auch wieder. Diese Ausstellung lädt dazu ein, die Geschichte der Fotografie anhand ihrer Spiegelbilder und Selbstporträts zu entdecken.

Prise de vue d’un groupe

Congrès d’assurances, Palais de Beaulieu, Lausanne, juin 1980 ASL, Lausanne, photographies conservées au Musée national suisse à Zurich

Prise de vue d'un groupe

Un groupe de réservistes pose devant une boutique de photographe au cours de la Première Guerre mondiale, France, 1914-1918
Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.