Informationen und Tarife

Schweizer Kameramuseum

Grande Place 99 - CH-1800 Vevey

Tel +41 21 925 34 80

Fax +41 21 921 64 58

 

Das Museum ist am 25. Dezember und am 1.Januar geschlossen

 

Auskunft und Reservation: Tel. +41 21 925 34 80, Fax. +41 21 921 64 58 oder per Mail an: cameramuseum@vevey.ch

 

Busparkplatz

Fünf UhrAvenue Nestlé 13-15  


Öffnungszeiten: von Dienstag bis Sonntag von 11.00 bis 17.30 Uhr Montags geschlossen (ausser Ostermontag, Pfingstmontag, Eidg.Bettag und Feiertage, die auf einen Montag fallen)

 

Sprachen: Texte auf französisch, Kopfhörer auf deutsch und englisch (gratis)

Ebenerdiger Zugang und Lift. Parkplätze auf der Grande Place.

 

Ausstellungseintritte

Erwachsene : 9 CHF

Reduziert : 7 CHF

Bis 18 J. : gratis

 

Ausstellungseintritte und Labor

Am Samstag, Sonntag und alle Feiertage und Schulferien

Erwachsene : 16 CHF

Reduziert : 14 CHF

Bis 18 J. : 7 CHF

 

Führungen

Führung der Dauerausstellung : 100 CHF

Führung der Dauerausstellung und Labor (max. 10 Pers.) : 200 CHF

Gruppenempfang von mehr als 30 Pers. : 75 CHF

Exclusive Führung mit einem Kurator(in) : 200 CHF

Eine Gruppenfoto ist im Preis einbegriffen

Zusatzätzlicher Fotoabzug: 5CHF, Lieferkosten inkl.

Sonderöffnung : 100 CHF/Stunde

 

Schulen

Entdeckungsführung und Labor : 150 CHF (bis 12 Schüler,1 Anim.) 200 CHF (2 Anim.)

Labor und freier Besuch : 125 CHF

Entdeckungsführung für Schulklassen : 75 CHF

Eine Gruppenfoto ist im Preis einbegriffen

Zusatzätzlicher Fotoabzug: 5CHF, Lieferkosten inkl.  

 

Junges Publikum 

Geburtstag : 175 CHF

 

Geschichte

1971 empfing die Stadt Vevey die grosse Retrospektive zur Geschichte der Fotografie rund um die berühmte Sammlung von Michel Auer. Der Erfolg dieser Ausstellung gab die Idee zur Eröffnung des Schweizerischen Kameramuseums.

 

Von Claude-Henry Forney gegründet, wurde das Museum 1979 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ursprünglich in einer Wohnung an der Grande Place Nummer 5 angesiedelt, wurde das Museum 1989 in ein Gebäude aus dem 18.Jahrhundert in der Ruelle des Anciens-Fossés umgesiedelt und vom Architekten H.Fovanna und vom Dekorateur S.Tcherdyne renoviert und eingerichtet.

 

Die Wahl des Gebäudes an der Ruelle des Anciens-Fossés war verbunden mit der Existenz einer historischen unterirdischen Passage, welche eine Verbindung zum Nachbargebäude an der Grande Place herstellte – und somit eine zukünftige Erweiterung des Gebäudes ermöglichte, welche anschliessend im Jahre 2001 unter der Leitung des Architekten Joël Brönnimann ausgeführt wurde.

 

Das Schweizer Kameramuseum ist eine Institution der Stadt Vevey und wird von der "Association des amis du Musée" und der gleichnamigen Stiftung unterstützt.

 

Direktion und Konservierung: Pascale und Jean-Marc Bonnard Yersin

Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.