Der erste Veveyer Fotograph

Jean Walther war ein in Vevey geborener Tuchhändler, welcher aus reiner Leidenschaft die ihn Umgebende Landschaft fotografierte. Walther hinterliess zahlreiche Bilder der Region Vevey, des Schlosses Chillon, von Bauernhöfen und Kirchen, der Region Villeneuve bis Genf, aber auch Ansichten aus Griechenland.

 

Walther bediente sich der Technik der Kalotypie: ein Negativ auf Papier, welches zahlreiche Kontaktabzüge ermöglichte. Diese sehr alten Bilder erlauben es uns, diese Orte in der Zeit des 19.Jahruhderts - vor den heutigen grossen landschaftlichen Veränderungen - zu sehen.

 

 

 

 

Illustration:

Papiernegativ des Schlosses Chillon, fotografiert von Jean Walther, um 1845

Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.