Herstellung eines Bildabzuges

Um das Negativ der Platte auf ein lichtempfindliches Papier zu kopieren, wurde die Platte auf das Papier unter einem Pressrahmen gelegt. Anschliessend wurde Papier und Platte solange dem Licht ausgesetzt, bis das Bild sich klar auf dem Papier abzeichnete. Das positive Bild wurde somit nicht vergrössert, es verfügte über dieselbe Grösse wie das Bildnegativ.

 

Um dem Papier eine schöne Farbe zu verleihen, wurde dieses in ein Tonbad gelegt. Anschliessend wurde das Papier noch in ein Fixierbad getaucht, und somit konnte das Bild nicht mehr verschwinden. Der Fotograf bereitet seine Produkte zur Fotobehandlung selber vor, alle hierzu benötigten Materialien befanden sich in seinem Labor.

 

 

 

 

Illustration:

Belichtung der in Pressrahmen fixierten Bildabzüge unter Hilfe von Tageslicht

Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.