Die Geburt des Kino’s

Im Wettstreit um die Erfindung des Kinos wird die offizielle Vaterschaft den Brüdern Auguste und Louis Lumière zugerechnet. 1895 patentierten diese ein Gerät, welches gleichzeitig Bildaufnahme, Abzug der Bildpositive und deren Projektion auf einen Bildschirm möglich macht.

 

Auguste und Louis Lumière lancierten so wirklich die Kinoindustrie: sie führten öffentliche, kostenpflichte Vorführungen ein, von 1896 weg bildeten sie zudem Operatoren aus, welche in ganz Frankreich und in den Rest der Welt zum Drehen von Filmaufnahmen gesandt wurden.

 

 

 

 

 

 

 

Illustration:

Kinematograph Lumière, Frankreich, 1895

Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.