Instamatic

1963 erfand Kodak eine einfach zu handhabende Kamera. Der Fotofilm befindet sich in einer kleinen Kartusche, dem Kodapak. Man öffnet die Kamera, legt das Kodapak hinein und schon ist die Kamera Schussbereit !

 

Vorher war das Einlegen eines Films immer etwas heikel, und es konnte vorkommen, dass sich der Fotofilm nicht abrollte, und somit kein einziges Bild auf der Rolle war ! Die Leute waren sofort von dieser kleinen Kamera begeistert, welche mit 70 Millionen verkauften Exemplaren einen absoluten Rekordwert stellte. Der Film einmal belichtet, wurde die ganze Kartusche ins Fotolabor zur Entwicklung verschickt. Anschliessend erhielt man die fertigen, quadratischen Bilder. Es gab « Fotobonus » Aktionen : ein kleineres Bild wurde zu einem grösseren hinzu geschenkt. Schau dir die Fotoalben deiner Grosseltern an, du findest sicher Bilder, die mit der Instamatic gemacht wurden !

 

 

 

Illustration :

Kodak Instamatic Kamera 100, Eastman Kodak Co, London, UK, 1963-1966

Grande Place
1800 Vevey/Suisse
Heures d’ouverture:
du mardi au dimanche
de 11h à 17h30

To view virtual tour properly, Flash Player 9.0.28 or later version is needed. Please download the latest version of Flash Player and install it on your computer.